Die positive Auseinandersetzung mit der eigenen Gesundheit, ein positives Herangehen an den Tag, auch wenn er noch so viele Alltagssorgen vorrätig hat, können helfen, aktiv und gesund bis ins hohe Alter zu bleiben.

Die Internationale Tourismusbörse 2017 in Berlin zeigte deutlich: Programme zur Förderung der eigenen Gesundheit nehmen im Tourismus zu. Der Geschäftsführer der Wellness-Hotels & Resorts, Michael Altewischer, brachte es auf den Punkt: „Gesundheit ist in der Hotellerie angekommen“.

Die eigene Gesundheitsvorsorge, und somit Medical Wellness, wird an Bedeutung gewinnen. Anbieter mit exzellenten Angeboten, Hotels und Resorts mit modernen Gesundheitsangeboten und die ständige Auseinandersetzung mit der eigenen Gesundheit werden maßgeblich die nächsten Jahre unser Leben beeinflussen.

Generell werden in der Sommersaison verstärkt Angebote im Freien genutzt.

Innovative Projekte der Kur- und Heilbäder, wie die Entwicklung von Kurwäldern oder Waldwellness, dienen dazu, Gesundheit für jeden erlebbar und erlernbar zu gestalten.

Selbst der Spaziergang im Park trägt dazu bei. Aber auch die Entwicklung von „Skin-Care“-Produkten bis hin zu Schönheitsbehandlungen haben den Markt erweitert.

Aktuelle Trends der Gesundheit und der Prävention aufzuzeigen, ist eine spannende, aber nicht unbedingt zielführende Frage. Gefragt sind individuelle Angebote, und die Bandbreite ist groß. Physiotherapeutische Angebote, wie Massagen, Angebote zur aktiven Förderung der eigenen Gesundheit, wie Yoga und Ayurveda, aber auch Angebote in der Kosmetik bis hin zu Schönheitsoperationen, der TCM oder auch der Frischzellenkuren zeigen die Entwicklungen auf. Schönheitsoperationen in diesem Zusammenhang dienen der eigenen Psyche und dem Wohlbefinden. Generell werden in der Sommersaison verstärkt Angebote im Freien genutzt.

Die demografische Entwicklung in Deutschland wird den Markt zukünftig noch mehr verstärken. Diese Entwicklung wird nur langfristig andauern, wenn die Anbieter ständig auf Qualität setzen.

Neben den „Best Agern“ mit höheren Einkommen müssen Medical-Wellness- und Gesundheitsangebote auch jüngere Zielgruppen bis hin zu Familien ansprechen. Gesundheit, als potenzieller Bestandteil eines eigenen, selbstbestimmten Lebens, wird in allen Alters- und Zielgruppen an Bedeutung gewinnen.

Gesundheit macht Spaß!