Ähnlich vielseitig wie die Hauptstadt ist auch das Angebot: Laufen, Walken, Nordic-Walking, über fünf oder zehn Kilometer, mit Zeitmessung oder nur aus Spaß. Die Auswahl ist groß und die Bedeutung einer Teilnahme noch größer, denn der AVON Frauenlauf Berlin ist zudem der größte Charity-Lauf in Deutschland, der sich das Thema Brustkrebs auf die Fahnen geschrieben hat.

Seit Jahren geht ein Euro des Teilnahmebeitrags an die Berliner Krebsgesellschaft, und Titelsponsor AVON stockt diesen Betrag dann jeweils auf 25.000 Euro auf. Das gesammelte Geld wird für die Betreuung von Frauen mit Brustkrebs und die davon betroffenen Angehörigen verwendet.

Wie sehr Berlin begeistert, erleben die Sportlerinnen so den ganzen Tag lang.

Wer noch einen Schritt weiter gehen will, der bildet einfach ein Charity-Team. Bereits die gemeinsame Suche nach Unterstützern lässt die Vorfreude auf den Lauf steigen.

Übrigens ist diese Spendenform auch bei Firmen beliebt, die sich sozial engagieren wollen. Bei Vorgesetzten und Kolleginnen nachzufragen, lohnt sich also.

Soviel Engagement wird belohnt: Die Teilnehmerinnen dürfen sich neben dem adidas Eventshirt über eine Tüte mit AVON-Produkten freuen. Auf der Festmeile an der Straße des 17. Juni gibt es dann noch kostenlose Beautybehandlungen, das Kinderland sowie viele Shopping- und Schlemm-Angebote. Wie sehr Berlin begeistert, erleben die Sportlerinnen so den ganzen Tag lang.

Den Männern bleibt nur staunen und klatschen, wenn sie die Teilnehmerinnen unterstützen. Einzige Ausnahme bildet der Bambinilauf presented by berlinovo für Kinder bis zehn Jahre. Hier dürfen auch Jungs mitmachen! Die Kids-Anmeldung erfolgt online auf bambini-laufserie.de oder direkt vor Ort.

Information

Bis zum 10. Mai können sich die Teilnehmerinnen unter berliner-frauenlauf.de online anmelden.