Herr Prof. Köppen, „Global Body Check“ klingt so modern! Warum „Global „?

Die Entwicklung der Medizin hat eine Spezialisierung in verschiedene Fachgebiete notwendig gemacht. Die Organe agieren aber nicht einzeln. Einen globalen innovativen Check, welcher in kurzer Zeit zusammenhängend alle Organsysteme erfasst gab es bisher nicht.

Der Global Body Check gehört zu den innovativsten Gesundheitschecks auf dem Markt - was ist die Grundidee hinter diesem Konzept um das Thema zeitgemäßer anzugehen und „attraktiv“ zu machen?

Das Präventionskonzept kombiniert umfassende, interdisziplinäre Diagnostik mit einem „Blick über den Tellerrand“. Dabei werden auch neueste Erkenntnisse etwa aus der Mikrobiomforschung in die Diagnostik aufgenommen und der Globalcheck ist innerhalb kurzer Zeit ohne weitere Wege durchführbar.

Was gehört alles dazu, was wird da „geschecked“?

Neben einer ausführlichen Anamnese und körperliche Untersuchung umfasst der Global Body Check + eine Kapselendoskopie gegebenenfalls Magen- und Darmspiegelung, den Check des Herzens mit einer Farbdopplerechokardiografie zum Beispiel als Herzinfarktprophylaxe, Duplexsonografie der wichtiger hinversorgenden Blutgefäße und der Beingefäße, die Diagnostik von Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Schilddrüse, Lungencheck und andere Vorsorgeuntersuchungen wie etwa dem Vorsorge-Prostata-Check (beim Mann). Auch umfangreiche Laboruntersuchungen inklusive Risikoprofil, Hormonstatus, Stoffwechselstatus, dem Mikrobiom-Check und komplementäre Diagnostik runden den Gesamteindruck ab. Natürlich kann der Check individuell angepasst werden.

Warum sind Vorsorgeuntersuchungen überhaupt so wichtig?

Anspruchsvolle Lebensführung sowie berufliche und familiäre Verantwortung erfordern heute individuelle Vorsorgekonzepte um optimale Bedingungen für Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu kreieren. Gemeinsam werden entsprechend der Untersuchungsergebnisse alle Schritte geplant, um gegebenenfalls beginnende Prozesse zu behandeln und den Organismus bei Selbstheilung und Regeneration zu unterstützen. Denn vielen Erkrankungen geht eine jahrelang sich aufbauende Störung voraus, welche zwar eventuell Unwohlsein wie etwa Erschöpfung, Kopfschmerz oder Unverträglichkeiten verursachen können, jedoch noch nicht als Krankheit wahrgenommen wird. In diesen Stadien kann mit wesentlich weniger Aufwand behandelt werden um diesen Prozess zu stoppen, als wenn bereits eine manifeste Erkrankung entstanden ist.

Was ist Mikrobiomdiagnostik?

Sie ermöglicht die Beurteilung der Darmflora auf molekulargenetischer Ebene. Ernährung, aber auch Medikamente können die Artenvielfalt unserer Darmbakterien reduzieren und bestimmte Erkrankungen wie zum Beispiel Diabetes, Bluthochdruck, Depressionen, Verdauungsbeschwerden, aber auch Übergewicht und Allergien begünstigen. Anhand dieses Befundes kann man die Darmflora gezielt mit Pro- und Präbiotika wiederaufbauen und auch hier positiv auf den gesamten Organismus und sein Immunsystem einwirken.

Was ist eine Kapselendoskopie?

Hierbei schluckt der Patient eine kleine High-Tech-Kapsel, die durch Magen und Darm „reist“ und circa 40 hochauflösende Bilder pro Sekunde in HD Qualität an einen Dekoder sendet. Das zusätzliche Plus ist hierbei die Sicht auf den Dünndarm und die bequeme, strahlungsfreie Diagnostik. Für Menschen, die eventuell Angst vor einer Magen- oder Darmspiegelung haben, stellt diese Untersuchungsmethode als Prophylaxe auch eine Alternative dar.

Sie können in kurzer Zeit leisten, was sonst oft Monate dauert - wie kann das eigentlich sein ?

Unsere Patienten profitieren von einem sehr breiten Leistungsspektrum, einem langjährigen Erfahrungsschatz, einer guten Praxisorganisation und einer innovativen technischen Ausstattung. 

An nur ein bis zwei Terminen und mit einem Gesamtzeitaufwand von circa drei bis vier Stunden wird die gesamte Diagnostik, Befundauswertung und Beratung durchgeführt. Auch Menschen mit vollen Terminkalendern finden deshalb bei uns die Zeit für den Global Body Check zum Beispiel im Rahmen eines Kurztrips nach Leipzig. Unser Team des Zentrums für integrale Medizin Leipzig unterstützt die Patienten gern bei der Planung der Termine, Unterkunft und Begleitprogramm.