Diese kann zu Schädigungen des Erbgutes führen und ist der Hauptrisikofaktor für die Entstehung von Hautkrebs. Der beste Schutz vor Hautkrebs ist das Vermeiden von zu viel UV-Strahlung. Es ist sinnvoll, das Training im Freien, vor allem in den Sommermonaten, in den Morgen oder den späteren Nachmittag zu legen.



Ein weiterer sicherer und einfacher Weg, um die Haut vor UV-Strahlung zu schützen, ist textiler Sonnenschutz. Bei der Auswahl der Sportbekleidung ist es wichtig, besonderes Augenmerk auf die Qualität des Materials und einen hohen UV-Schutz zu legen. Materialien, die nach UV-Standard 801 zertifiziert sind, werden mit dem sogenannten Ultraviolet Protection Factor (UPF) gekennzeichnet.

Der UPF gibt an, um welchen Faktor die Intensität der UV-Strahlung durch ein Textil gesenkt wird. Ein leichtes weißes T-Shirt oder Baumwollhemd hat einen UPF von 10 – das heißt, ein Zehntel der UV-Strahlung gelangt auf die Haut. Dicht gewebte, dunklere Baumwollkleidung erreicht UPF-Werte von über 20 – es trifft also nur noch weniger als ein Zwanzigstel der UV-Strahlung auf die Haut. Spezielle UV-Schutz-Textilien erzielen UPF-Werte von bis zu 80. Solche Textilien gewährleisten einen hohen und dauerhaften Schutz.

Ein solcher Schutz ist nicht nur für Outdoorsportler empfehlenswert: Auch Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen und benötigt daher umfassenden Schutz. Bei Kindern gilt es in erster Linie, starke Sonnenbestrahlung zu vermeiden. Textiler Sonnenschutz, der aus T-Shirt oder Hemd mit möglichst hohem UPF, Tuch, Kappe oder Hut mit Schirm und Nackenschutz und Schuhen, die den Fußrücken schützen, besteht, sowie richtig aufgetragene Sonnenschutzmittel bieten zusätzlichen Schutz.

Neben der Kleidung ist auch der Schutz der Augen von großer Bedeutung. Brillen mit einem CE-Zeichen und der Aufschrift EN 1836 zeigen, dass die Brille grundlegende Sicherheitsanforderungen erfüllt, um die Augen beispielsweise vor dem grauen Star zu schützen. Zur Prävention von Hautkrebs gehört es auch, die eigene Haut regelmäßig aufmerksam zu betrachten.