biosimilars

TOPICS

47 Prozent der Deutschen haben noch nie etwas von Biopharmazeutika, geschweige denn von Biosimilars gehört. Ebenfalls 47 Prozent ist der Begriff zwar geläufig, sie wissen aber nicht, was dahintersteckt. Nur sechs Prozent der Befragten trauen sich eine Definition zu.

Was ist ein Biosimilar?

Vielleicht haben Sie das Wort Biosimilar schon einmal gehört, sich aber nichts darunter vorstellen können. Wir haben uns damit beschäftigt und klären Sie auf.

Sponsored content

Anders, aber genauso wirksam

Biosimilars zählen als Nachahmerpräparate zur Klasse der gentechnisch hergestellten Arzneimittel, die in vielfältigen Anwendungsgebieten zum Einsatz kommen wie zum Beispiel Diabetes, Rheuma, Krebs, aber auch präventiv in Form von Impfstoffen.

Die Nutzung von Biosimilars muss gefördert werden

Biologische Arzneimittel zählen zu den umsatzstärksten Arzneimitteln, die zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) verordnet werden. Die hohen GKV-Ausgaben lassen sich durch das hohe Preisniveau dieser Arzneimittel erklären, nicht durch viele Verordnungen.

Bei Rheuma – so gut wie die Originale

Ein Gespräch mit Prof. Dr. Jürgen Braun, Inhaber des Lehrstuhls für Rheumatologie an der Ruhr-Universität Bochum und ärztlicher Direktor des Rheumazentrums Ruhrgebiet, über den Einsatz von Biosimilars in der Rheumatologie und den Austausch mit Patienten.

Sponsored content

Biosimilars helfen Patienten – und dem Gesundheitssystem

Sabine K.* leidet an rheumatoider Arthritis. Eine Heilung gibt es nicht; oft besteht eher die Gefahr einer allmählichen Verschlimmerung der Symptome. Doch Sabine K. hatte Glück im Unglück: Durch ein neues, biologisch hergestelltes Medikament konnten ihre Beschwerden deutlich gelindert werden.

same same, but different!

Biologische Arzneimittel zu verstehen, ist für Laien ein schwieriges, sehr komplexes Unterfangen. Wo soll man da anfangen, das Ganze schnell begreifbar zu machen: Vielleicht so…?

Gleichermaßen wirksam und sicher, aber günstiger

Ein Gespräch mit Prof. Dr. med. Daniel Grandt, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I am Klinikum Saarbrücken und Mitglied im Vorstand der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, über Wirksamkeit und Sicherheit von Biosimilars im Vergleich zu den Referenzbiologika und die Einstellung von Ärzten und Patienten zu Biosimilars.

Sponsored content

„Biosimilars haben ihre Sicherheit und Wirksamkeit bereits bewiesen“

Biosimilars- dank dieser komplexen Hightech- Präparate können immer mehr Patienten von einer Behandlung profitieren. Zum Beispiel stellen die Nachfolgepräparate von Biologika bei Erkrankungen des Immunsystems oder Krebs eine zukunftsträchtige Therapieoption dar. Doch wie werden diese entwickelt?

Sponsored content

Die Pharmabranche braucht Freelancer

Die medizinische Biotechnologie in Deutschland zählt rund 44.000 Beschäftigte, die in einem der 365 aktuell in Deutschland ansässigen Unternehmen tätig sind.