Home » VERANSTALTUNGSTIPP » ConSenio – Das Alter hat Zukunft
VERANSTALTUNGSTIPP

ConSenio – Das Alter hat Zukunft

Foto: yotily via shutterstock

Die Messe rund um Gesundheit, Aktives Leben, Wohnen im Alter, Vorsorge, Engagement und Soziales.

Am 21. März und 22. März 2020 lädt die Kreiszeitung Böblinger Bote in das SparkassenForum zur „ConSenio – Das Alter hat Zukunft“ in Böblingen ein. Etwa 40 Aussteller präsentieren aus den unterschiedlichsten Bereichen rund um ein vitales Leben im Alter. Öffnungszeiten an beiden Messetagen sind 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Aber auch für jüngere Besucher lohnt sich ein Besuch auf dieser umfassenden Informationsmesse. Der Eintritt ist frei.

Neben Themen zu „Wohnen im Alter“ oder „Altersvorsorge“ können sich Besucher bei einem schnellen Hör- oder Sehtest von der Funktion ihrer Sinne überzeugen. Zudem ist auch Ernährung und der Sport in diesem Jahr ein umfassendes Thema auf der Messe.

Ferner finden sehr interessante Fachvorträge zu vielen unterschiedlichen Themen statt, die für jeden Besucher ein passendes Thema anbieten. Neben Themen wie „Wie sorge ich richtig vor“ oder „Wie gut ist die Qualität meines Wassers“ ist die Polizei mit einem interessanten Fachvortrag zum „Schutz vor Trickbetrügern“ mit einem Vortrag dabei.

Zu kurz kommen darf auch nicht das leibliche Wohl für die Besucher. Die Kantine der Kreissparkasse Böblingen hat hierfür an dem Wochenende für Besucher und Aussteller geöffnet.

Erstmalig in diesem Jahr ist der Handwerkermarkt, durch den man auf den Weg zur Messe schländern und entdecken kann.

Information

Weitere Informationen finden Sie auf: www.krzbb.de/consenio

Nächster Artikel
Home » VERANSTALTUNGSTIPP » ConSenio – Das Alter hat Zukunft
Patientensicherheit

APS-JAHRESTAGUNG AM 12./13.05.2022 IN BERLIN

Die 16. APS-Jahrestagung findet vom 12. bis 13. Mai statt und ist als reine Präsenzveranstaltung geplant. Das Motto: „360° Patientensicherheit. Think global, act local!“. Das dazugehörige Programm orientiert sich an den sieben strategischen Zielen des Globalen Aktionsplan für Patientensicherheit 2021-2030 der WHO. 

Nächster Artikel