Gesunder Körper
Arzt mit Tablet

Besser versorgt durch Vernetzung

Innovative Gesundheitstechnologien und der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien ermöglichen eine bessere Versorgung chronisch kranker Patienten.
Eine Frau bekommt eine Spritze in den Oberarm

So schützen Sie sich vor HPV

Feigwarzen, Gebärmutterhalskrebs, Analkarzinome
Eine Illustration zum Vergleich von Knochen

Osteoporose: Wenn Knochen brüchig werden

Osteoporose ist die häufigste Erkrankung des Skeletts.
Holger Stromberg Sternekoch

Lecker kochen trotz CED

Er kocht für die Nationalelf und ist als Sternekoch bekannt: Holger Stromberg. Im Interview verrät er, warum er ein Kochbuch für Menschen mit CED veröffentlicht hat, und warum ihm dieses Thema so Herzen liegt.
Eine Flamme in den Händen eines Mannes vor seinem Oberkörper

Hoffnung für Refluxpatienten

Ohne bitteres Aufstoßen, ohne Brennen in Hals und Brust. Für viele Refluxpatienten ein Traum. Oft helfen selbst Säureblocker nicht mehr, die Beschwerden zu lindern. Doch es gibt Hoffnung. 
Frau liegt auf Wiese mit geschlossenen Augen und einem angebissenen Apfel in der Hand, neben ihr ein Herz aus Obst

Herzgesund zubeißen

Wer sich gesund ernährt, mindert das Risiko von Herzkrankheiten erheblich. Entscheidend ist zudem die Vielseitigkeit der Ernährung.
Ein Holzlöffel mit Salz liegt auf einer Holzplatte

Hypertonie: Salz meiden

Menschen mit Bluthochdruck sollen Salziges meiden. Der Grund: Die Würze lässt den Blutdruck zusätzlich ansteigen. 
Ein Messgerät zur Blutzuckermessung

Diabetes-Typen: 1 und 2

Der Weltdiabetestag wurde 1991 von der International Diabetes Federation (IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als weltweiter Aktionstag eingeführt.
Eine junge Frau präsentiert ihr makelloses Gesicht

Mit Licht gegen das Leiden

Frage: Was hilft neben Salben, Cremes und verschiedenen Wirkstoffen zur innerlichen Anwendung noch bei der Schuppenflechte (Psoriaris)?
Die Hosentasche einer Jeans mit einem Kondom und einer Aids-Schleife

Hepatitis und HIV

Immer häufiger werden die Krankheit Hepatitis und HIV gemeinsam genannt.

Morbus Bechterew – Wie der Gasteiner Heilstollen helfen kann

BewegungsapparatVor über 30 Jahren erhielt Ludwig die Diagnose Morbus Bechterew. Heute begrüßt er uns mit einer herzlichen Umarmung. Ein Tag mit ihm und seiner Frau Renate.

Morbus Bechterew – Wie der Gasteiner Heilstollen helfen kann

Ästhetisch und diskret: Invisalign® begradigt Zähne und fällt kaum auf

Mund & ZähneSeit Jahren setzen Zahnärzte und Kieferorthopäden erfolgreich transparente herausnehmbare Aligner zur Zahnbegradigung ein. Mit dem Invisalign System wurden bereits mehr als fünf Millionen Patienten, die sich eine Zahnbegradigung wünschen, behandelt. Basierend auf einer fortschrittlichen 3D-Softwaretechnologie und individualisierter Serienfertigung von Align Technology.

Ästhetisch und diskret: Invisalign® begradigt Zähne und fällt kaum auf

Tabuthema „Burnout“

Krankheitsbilder Burn-out ist ein Zustand extremer, tief greifender Erschöpfung. „Es handelt sich um einen schleichenden Prozess, der häufig lange nicht erkannt wird“, erläutert Norbert Hüge.

Tabuthema „Burnout“

HIV-positiv: Stigmata im Praxisalltag

InfektionenDas Zentrum für Innere Medizin und Infektiologie (ZIMI) in München ist spezialisiert auf die Diagnose und Therapie von HIV. Praxisleiterin Dr. Anja Meurer räumt mit Vorurteilen beim Umgang mit HIV-Infizierten auf.

HIV-positiv: Stigmata im Praxisalltag

Leben mit HIV: Kein Problem (mehr)?

InfektionenDas Thema HIV und AIDS wird von den Medien nur noch selten aufgegriffen. Auf medizinischen Kongressen wird über immer neue Fortschritte der HIV-Therapie berichtet, auch wenn HIV und AIDS weiterhin nicht heilbar sind. Ist das Leben mit HIV inzwischen also unproblematisch? Die Antwort ist: ja und nein.

Leben mit HIV: Kein Problem (mehr)?

Spielsucht: Möglichkeiten und Grenzen für betroffene Angehörige

GesundheitEs ist wie mit den meisten Suchtkrankheiten: Angehörige haben meist kaum Möglichkeiten, Einfluss auf das Suchtverhalten zu nehmen. Dies gilt auch für die Spielsucht. Trotzdem gibt es einige Hilfestellungen, die Betroffenen gegeben werden können.

Spielsucht: Möglichkeiten und Grenzen für betroffene Angehörige