Home » Krankheitsbilder » Cellulite mit den richtigen Nährstoffen den Kampf ansagen
  • Krankheitsbilder

    Cellulite mit den richtigen Nährstoffen den Kampf ansagen

    Foto: 9nong via Shutterstock

    Jeder, der sich im Spiegel angeguckt hat und die kleinen ungewünschten Dellen an seinem Oberschenkel sieht, ist genervt. Die ungeliebte Orangenhaut, auch Cellulite genannt, kann schon den ein oder anderen Tag vermiesen.

    Wer damit zu kämpfen hat beginnt oft damit, im Internet, in Büchern oder Magazinen nach dem Wundermittel gegen die nicht ganz so glatte Haut an Po und Oberschenkeln zu suchen. Aber was hilft denn nun gegen Cellulite?

    Klar ist eine Sache, wie bei vielen medizinischen Problemchen ist die wichtigste Basis eine gesunde Ernährung, Sport, ausreichend Schlaf und möglichst wenig Stress. Das hält den Körper grundsätzlich gesund und sorgt für länger jungbleibendes Gewebe.

    Auf den Inhalt kommt es an

    Doch man kann sein Bindegewebe gezielt ein wenig unterstützen. Wer ergänzend Nährstoffe und Pflanzenextrakte zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung nimmt, kann der Haut durchaus Gutes tun. Es geht um die Schönheit von Innen. Hier sind die wichtigsten Naturstoffe, die der Cellulite den Kampf ansagen: 

    • Saft von getrockneten Melonen und Kieferrindenextrakt klingen zunächst vielleicht ungewöhnlich. Dabei enthalten sie natürliche Stoffe, die den Blutfluss und Stoffwechsel fördern.
    • Um das Bindegewebe direkt zu stärken, kann eine der ältesten Heilpflanzen Wunder bewirken. Brennnesseln enthalten Silizium, welches das Bindegewebe in seiner Grundstruktur stärkt.
    • Um den nervigen Dellen gezielt den Kampf anzusagen, sollten wichtige Nährstoffe besonders bewusst aufgenommen werden. Kupfer und Mangan schützen die Hautzellen vor oxidativem Stress und tragen zu einer normalen Hautfunktion bei, welche das Bindegewebe jung hält.
    • Zink ordnet den Base-Säuren-Haushalt im Körper. Die Haut wird so gesund und jung gehalten und der Zellschutz noch weiter verbessert.
    • Vitamin C stärkt nicht nur das Immunsystem, es unterstützt den Zellschutz vor oxidativem Stress. Haut und Bindegewebe sind gewappnet und die ungeliebte Orangenhaut verzieht sich.

    Was nach einem ungewöhnlichen Cocktail klingt, beruht allerdings nur auf natürlichen Produkten und Nährstoffen, die unseren Körper von innen heraus stärken. Denn dort kommt die wahre Schönheit her.

    Egal ob Oberschenkel, Bauch oder Po, an vielen Stellen wünschen wir uns ab und an doch Festigkeit und Straffung, die unsere Körperform perfekt abrunden. Mit der richtigen Ernährung können wir so der Cellulite den Kampf ansagen und ein glückliches Leben noch glücklicher machen. Doch neben den passenden Nährstoffen ist es besonders wichtig, auf die richtige Bewegung zu achten.

    Sport hält unser Gewebe und unsere Muskeln in Form und verleiht ihnen bei richtigem Training die nötige Spannung, wodurch unsere gewünschten Körperstellen noch straffer und glatter werden. So kann ein schön trainierter Oberschenkel oder Bauch mit einem knackigen Po zu einem echten Hingucker werden.

    Für wen Sport jedoch nicht in jeder Lebenslage die richtige Antwort ist, gibt es auch Alternativen für die Momente, in denen man sich mit Spannung und Abenteuer eine kleine Ablenkung gönnen möchte. Online Blackjack ist DIE Möglichkeit, Cellulite-Sorgen beiseite zu schieben. *

    *Glücksspiel kann süchtig machen – Spielen ja, aber immer verantwortungsbewusst!

    Nächster Artikel