Home » Krankheitsbilder » KEEP SMILING » Nie ohne Zähneputzen ins Bett
KEEP SMILING

Nie ohne Zähneputzen ins Bett

Fotos: Jana Ina Zarrella

Moderatorin Jana Ina Zarrella hat eine Gabe: Sie macht aus jedem Tag einen Sonnentag und zaubert auf jedes Gesicht ein Lächeln. Was sie für ihre Mundgesundheit tut, wie sie ihre Kinder vom Zähneputzen überzeugt und warum ihr Zahnseide so wichtig ist, erzählt sie im Interview.

Was bedeutet ein schönes Lächeln für dich? 

Ein schönes und gesundes Lächeln sagt viel über eine Person aus und hinterlässt bei anderen den ersten Eindruck  – es spiegelt die Seele und zeigt, wer wir wirklich sind. Ich beobachte gerne Menschen, und das Wichtigste für mich bei einer Person bzw. bei der ersten Begegnung ist tatsächlich das Lächeln. 

Denkst du, dass ein schönes Lächeln zum Erfolg in der Liebe und im Beruf beiträgt?

Ein schönes Lächeln hinterlässt meist einen guten Eindruck und kann ein Türöffner sein. Ein ehrliches Lächeln zeigt, ob du eine offene Person bist und ob du emphatisch bist.

Wie ist deine tägliche Mundgesundheitsroutine?

Ich lege sehr viel Wert auf meine Mundhygiene. Ich putze fleißig die Zähne und benutze täglich Zahnseide. Das bringe ich auch meinen Kindern bei. Bei den Zarrellas geht man niemals ohne Zähneputzen ins Bett. (lacht)

Habt ihr in der Familie ein Zahnputzritual?

Unser Zahneritual ist auf jeden Fall jeden 6. Monat zur Zahnreinigung und Kontrolle zu gehen. Sobald wir das erledigt haben, wird der neue Termin direkt vereinbart. Diese Termine sind mir heilig. Zu Hause heißt es immer Zähne putzen und Zahnseide benutzen – da bin ich sehr streng. 

Kinder ans Zähneputzen zu gewöhnen, ist ja nicht immer so leicht. Wie handhabt ihr das?

Ich habe den Kindern immer kindergerecht erklärt, was passieren kann, wenn sie die Zähne nicht regelmäßig putzen. Da haben uns auch Kinderbücher sehr geholfen. Außerdem habe ich die Kinder immer wieder mit zum Zahnarzt genommen. Ich wurde behandelt und sie haben gesehen, dass das gar nicht schlimm ist, im Gegenteil, ich bin nach einem Zahnarzttermin immer erleichtert und freue mich, dass die Zähne zum Glück gesund sind. 


Bitte gib den Lesern 5 Tipps für ein so bezauberndes Lächeln wie deins.

1. Zähne regelmäßig putzen.
2. Zahnseide täglich benutzen.
3. Beim Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen.
4. Regelmäßig zur Kontrolle gehen – dadurch verhindert man größere Probleme an den Zähnen. 
5. Niemals Angst haben zu lächeln – Lachen ist gesund und soll aus der Seele kommen.

Sie möchten mehr über Jana Ina erfahren?

Verfolgen Sie ihren inspirierenden Weg auf Instagram @janainazarella.

Nächster Artikel